Cat-Mobil

Der lange Weg zum
Cat-Mobil !


Was für ein Rallye-Auto soll es werden?

Zugegeben,
ich hatte bis dato keine Ahnung von Autos!

Motor, vier Räder, schicker Wagen, Stauraum – alles da und er fährt!

Sicher, man hat so seine Vorstellungen, was das Auto an Ausstattung haben sollte und vielleicht auch eine Vorstellung, wie es ausssehen könnte. Aber wie sieht es mit der Technik und Leistungsfähigkeit bei einem 20 Jahre alten Auto aus?

Mit der Zeit machten wir uns aber schon mehr Gedanken, was das zukünftige Rallye-Auto so leisten sollte, sowie über die Größe und den Innenraum. Nicht unerheblich der Sprit-Verbrauch. Bei über 7500 km kann das schon kostenmäßig ins Gewicht fallen. Also lieber ein Diesel. Ganz wichtig, die Verlässlichkeit, was bei einem mindestens 20 Jahre alten Auto nicht so ohne ist. Zumal wir ja von Technik keine Ahnung haben und eine Reparatur für uns schwierig wäre. Also habe ich viel im Internet recherchiert und Autos verglichen.

Geländewagen oder Kastenwagen oder gar ein T4 Bus? Geländewagen haben einen hohen Sprit-Verbrauch. Da die Straßen für die geplante Rallye größtenteils ohne Probleme befahrbar sind, haben wir uns wegen der zu erwartenden Spritkosten gegen einen Geländewagen entschieden. Der T4 VW-Bus wäre zwar im Innenraum toll ausbaufähig, hat aber wenig Beinfreiheit und Komfort beim Fahren. Das Fahren an sich soll aber auch Spaß machen, daher war uns der Komfort beim Fahren schon sehr wichtig. Also entschieden wir uns für einen Kastenwagen.

Anschließend ging es darum, diese genauer unter die Lupe zu nehmen. Leider fiel der Caddy Maxi schon raus, da dieses Modell zu jung war. Der alte Caddy erschien mir zu klein. Zur Auswahl standen der Kangoo von Renault, der Kastenwagen von Ford, Fiat, Opel und der Berlingo von Citroèn. Anhand der Innenraumgröße, Traglast des Daches und den günstigeren Verbrauchswerten entschieden wir uns am Ende für den Fiat Doblo 223. Und den fanden wir schließlich in Hamburg!

Unser Cat-Mobil

Der Fiat Doblo für das Team Nordic Wild Cats!

Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Weiter…

Folgt uns auf Instagram, Facebook und unserem Blog!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: