Die Tour

Rallye:

Wo:

Wann:


Team:
Rallye-Auto:
Start-Nummer:

Vortreffen der Teams:
Rallye-Start:
Zieleinlauf:

Baltic Sea Circle 2022 Summer
Round II – Classic 1
Gut Basthorst bei Hamburg
Auf dem Gut 3, 21493 Basthorst
Von Sonntag, 19. Juni bis Montag, 04. Juli 2022

Nordic Wild Cats – Corinna und Christina
Cat-Mobil – Fiat Doblo 223
30

Samstag, 18. Juni 2022 16:00 Uhr auf Gut Basthorst
Sonntag, 19. Juni 2022 11:15 – 12:15 Uhr
Montag, 04. Juli 2022

Die Tour der Nordic Wild Cats folgt der Baltic Sea Circle Rallye. Dabei geht es einmal rund um die Ostsee: In 16 Tagen über 7.500 km durch 9 Länder mit einem mindestens 20 Jahre altem Wagen ohne GPS – just oldschool mit Kompass und Karten.

Start und Ziel aller teilnehmenden Teams ist bei Hamburg auf dem Gut Basthorst. Autobahnen sind tabu, die Tour führt über Landstraßen durch Dänemark, Schweden, Norwegen über die Lofoten bis hoch zum Nordkap und weiter durch Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen und zurück nach Deutschland.

Übernachtet wird in einem Dachzelt auf dem Dach unseres Cat-Mobils – hoffentlich sicher vor Bären und anderen ungebetenen Gästen. Mit einer guten Campingausrüstung, dem Handy ausschließlich zur Kommunikation mit anderen Rallye-Teilnehmern, etwas Proviant und gesundem Optimismus und Elan gehen wir die Rallye an!

Ein Roadbook gibt uns die Etappenziele vor und Aufgaben, die zu lösen sind.
Folgt uns auf Instagram, Facebook und unserem Blog!

Warum tun wir das?

  • Wir sind Frauen und wir schaffen das! – Auch wenn bestimmt 90 % der Teilnehmer Männer sind. Wir glauben an uns, an das Team Nordic Wild Cats!
  • Wir wollen ein echtes Abenteuer erleben und dabei die wunderbare Natur der baltischen Staaten durchreisen, Aufgaben meistern und an unsere Grenzen gehen.
  • Wir tun das auch nicht Zuletzt für einen Guten Zweck. Mit unserem Charity-Partner „Gemeinnütziger Verein zur Pflege alter Seemannschaft Wilhelmine von Stade e. V.“ möchten wir die Jugendarbeit fördern und zur Erhaltung des historisch wertvollen Segelschiffs „Wilhelmine von Stade“ beitragen. Dafür sammeln wir Spenden. Mehr dazu unter „Charity-Partner„.
Nordic Wild Cats mit der Crew Wilhelmine von Stade

Unterstützung für unsere Tour – ein Herz für eine gute Sache!
Wir freuen uns und sind dankbar für jede Art der Unterstützung, die zum Gelingen dieser Baltic-Tour beiträgt. Dieses abenteuerliche Unternehmen ist mit einigen Kosten verbunden, nicht zuletzt weil das Rallye-Fahrzeug aufgrund seines älteren Jahrgangs fit für die Tour gemacht werden muss. Außerdem ist für eine entsprechende Ausrüstung zu sorgen und die Reisestrecke mit 7.500 km einiges an Spritkosten abverlangt. Sponsoren sind daher herzlich willkommen. Die Nordic Wild Cats sagen DANKE!

Was am Ende zählt:

Nicht der Sieg – gleichwohl erstrebenswert – sondern

Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Schließe dich 48 anderen Followern an

Folgt uns auf Instagram, Facebook und unserem Blog!

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: